Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Massengrab entdeckt

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Menschliche Überreste: Archäologen finden im nordostpolnischen Komorow ein Massengrab. © dpa

Massengrab in Polen entdeckt:
Flüchtlinge aus Ostpreußen?

Komorow [Landkreis Strasburg, Westpreußen] (dpa) Archäologen untersuchen im nordostpolnischen Komorow in der Region Masuren [heutige Bezeichnung: Ermland-Masuren] ein Massengrab, das möglicherweise die sterblichen Überreste ostpreußischer Flüchtlinge enthält. "Bisher sind wir auf die Knochen mehrerer Menschen gestoßen, darunter auch von Kindern", sagte Grabungsleiter Maciej Milak von der Stiftung "Erinnerung" der polnischen Nachrichtenagentur PAP am Donnerstag. Noch sei es nicht möglich zu sagen, ob es sich um ein Massengrab handelt, oder ob die Gräber bei späteren Erdarbeiten "vermischt" worden seien.

Die Grabstellen seien sehr flach, was auf ein Begräbnis in gefrorener Erde schließen lasse. Gerichtsmediziner hatten nach der Entdeckung der Gebeine bei Bauarbeiten Ende vergangenen Jahres festgestellt, dass die Toten vor mindestens 50 Jahren beigesetzt wurden. Nach Ansicht von Experten könnte es sich um Flüchtlinge aus Ostpreußen handeln, die auf der Flucht in den Westen zwischen Januar und März 1945 entweder erfroren oder von der Roten Armee getötet wurden.
 

Quellen:
Märkische Online-Zeitung, Nachrichten, 20.03.2014,
www.moz.de/nachrichten/vermischtes/artikel-ansicht/dg/0/1/1259554/;

www.sz-online.de/nachrichten/massengrab-in-polen-entdeckt-fluechtlinge-aus...


Anmerkung der ODF-Moderation:

Dies ist nicht das einzige Massengrab in Ostpreußen was bisher "unentdeckt" geblieben ist. Neben solchen, wie Marienburg, gibt  es eine Vielzahl an Massengräbern, an deren "Entdeckung" seitens der zuständigen Behörden offenbar auch kein Interesse besteht.

Als Beispiel sei hier nur das Massengrab in Georgensguth (Kr. Ortelsburg / Ostpr.), mit 19 oder 21 Toten genannt. Ende  Januar 1945 wurden hier Dorfbewohner von Russen erschossen. Darunter ist auch der Vater von Erna Schuka (geb. Gerigk).

Georgensguth, September 1956
 

im Hintergrund das
Massengrab in Georgensguth
mit 19 oder 21 Toten.

Es wird heute
als Ackerland genutzt.

Georgensguth, 1980

 

 

Quelle:
Familienforschung Sczuka, www.familienforschung-sczuka.de

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum

 Druckversion
_______________________________________________________
weitere aktuelle Informationen zum Thema:
22.03..2014: In diesem Grab liegen seit 1945 Flüchtlinge
www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article126057482/In-diesem-Grab-liegen-seit...

______________________________________
weitere Informationen zu Gräbern:
13.06.2017: Flüchtlinge im Zweiten Weltkrieg - Eine Zugfahrt in den Tod.
www.odfinfo.de/aktuelles/2017/Zugfahrt-in-den-Tod.htm
06.04.2017: Fund unter Parkplatz in Danzig. Hunderte deutsche Weltkriegstote beigesetzt
www.odfinfo.de/aktuelles/2017/Weltkriegstote.htm
01.03.2017:
Massengrab aus Zweitem Weltkrieg auf Baustelle in Königsberg entdeckt
www.odfinfo.de/aktuelles/2017/Massengrab-Koenigsberg.htm
10.02.2017: Mehr als 1.700 deutsche Soldaten in Polen exhumiert
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2017/Deutsche-Soldaten.htm
20.03.2014: Massengrab in Polen entdeckt: Flüchtlinge aus Ostpreußen?
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2014/Massengrab-entdeckt.htm
23.08.2011: Hinweise auf deutsches Massengrab bei Gumbinnen?

http://www.odfinfo.de/aktuelles/2011/Massengrab-Hinweise.htm;
20.01.2011: Polen: Massengräber mit 48.000 Toten entdeckt
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2011/Massengrab-Waldenburg.htm;
18.01.2011: Neues Massengrab in Pommern entdeckt
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2011/Neues-Massengrab.htm;
25.12.2010: Massengrab Marienburg an Weihnachten vergessen

http://www.odfinfo.de/aktuelles/2010/Marienburg-vergessen.htm;
11.11.2010: Weiteres Massengrab in Slowenien entdeckt
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2010/Massengrab-in-Slowenien.htm;
18.08.2010: Vertreibung: Deutsches Massengrab in Mähren ausgehoben
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2010/Massengrab-in-Maehren.htm;

14.08.2009: Polen - Wieder Frauen und Kinder in Massengrab
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2009/Massengrab-Steinbach.htm;
11.05.2009: Wieder gigantisches Massengrab in Polen entdeckt
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2009/Massengrab-Tschenstochau.htm;
30.01.2009: Polen: Nun auch Massengrab im Zentrum von Lodz
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2009/Massengrab-in-Lodz.htm;
12.12.2008: Massengrab ermordeter Deutscher unter Swinemünder Sonderschule
http://www.odfinfo.de/aktuelles/2008/Massengrab-Swinemuende.htm;
 


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseite ist optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles/2014
 


Kampagne ... Direktor muß gehen Kein sichtbares Zeichen Gute Arbeit Sudetenstraße Westpreußen-Museum Dr. Fabritius leitet BdV Geopolitik Tag der Heimat Gedenktag in Sachsen Oberschlesien Restitutionsantrag Garnisonkirche Steinbach-Rückzug Stephan Rauhut Ehrenbürger Gedenktag in Sachsen Gauck und die Wunder Beistand gegen Prag? Deutsche Gräber Lichtenstein Sudetendeutscher Tag AFD CDU-Partner? Wahlprüfsteine Staat als Komplize Wieder ein Grab ... BdV ehrt Knopp Schäubles Vergleich Gehirnwäsche Deutsche Minderheit weitere Säuberungen Grenzkontrollen Massengrab entdeckt Merkels 1914 BdV-Leitwort 2014 Mord ... Antaios-Bücher Tief verunsichert Vergangenheit Reparationszahlungen Sonderweg


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 14. Oktober 2018

zur Feed-Übersicht